Overblog
Follow this blog
Administration Create my blog
Schönes Wetter und mein Zahnschmerzen

Grüsst Euch an diesem wunderschönen Tag! Ich hoffe, dass alle euch erholt habt, es gab ja sogar zwei lange Wochenenden im letzten Monat, so konnte man auch einen kurzen Urlaub machen beziehungsweise zu Hause bleiben und sich ausruhen.

Ich habe es auch ebenso geplant, leider ist fast alles anders geschehen. Wir haben schon unseren kurzurlaub am Gardasee gebucht, und am letzten Tag vor der Abfahrt hat mein kleiner Sohn in der Nacht ein sehr starkes Zahnschmerzen gehabt. Da er unsere Abfahr mit wildesten Zahnschmerzen in den Morgenstunden erlebte, haben wir mit meinem Mann entschieden, einen Zahnarzt unbedingt aufzusuchen.

Früher hat mir schon sowas passiert, deshalb fuhren wir direct zum Krankenhaus. Damals wurden meine Zahnschmerzen wirklich unerträglich, aber beim Zaharzt meines Vertrauens wollte man mir einen Termin in 3 Wochen und nach Hinweis auf Zahnschmerzen in 2 Wochen geben. Ich sagte, dann muss ich wohl zu einem anderen Zahnarzt gehen. Interessierte die Zahnarzthelferin gar nicht. Patient verloren.

Diesmal könnten wir alles so schnell wie möglich erledigen, der Zahnarzt war ganz nett und hat meiner Meinung nach wirklich professionell den Zahn meines kleinen Sohnes behandelt, obwohl es nicht in einem Privatpraxis geschehen ist. Das war wirklich eine angenehme Überraschung. Habt ihr schon so etwas erlebt? Anderes: habt ihr vielleicht welche Erfahrungen mit Bioptron-Lampen oder ähnliche Sachen? Welches Model würdet ohr empfehlen? Lg

Read more

Du lieber Frühling

Hallo Ihr Lieben, ich bin wider da, wie ich es Euch in meinem lezten Eintrag versprochen habe, habe ich mich nach meinem letzten Artikel nach einer Weile wieder mit neuer Inhalt gemeldet. Heute wird es über meine Zähne gehen, vielleicht könnt ihr euch noch daran erinnern, dass ich zum leztem Mal es erwähnt habe, dass ich wirklich starkes Schmerzen in meinem Zahn habe. Seitdem habe ich schon ein Termin mit meinem Zahnarzt ausgemacht, er hat mich untersucht und wir haben uns natürlich auch für einen Zahnersatz entschieden.


Ich hoffe, dass ihr auch das Ankommen des Frühling geniesst, ich wünsche Euch viel Freude und Spass, probiert mal immer mehr Zeit aussen verbringen, das macht nicht nur Spass, das erfrischt ja euren Körper und aktiviert die Zirkulation!
Die Ostertage sind schon weg, die waren ganz schön, wir haben die Grosseltern besucht, und meine kleiner Sohn war wirklich froh und er hatte sich wirklich über den kleinen Hasen gefreut, den er von seiner Oma bekommen hat. Leider hatte ich meinen Kamera nicht dabei, so kann ich euch diesmal keine Fotos von der Osternwochenende zeigen.

Heute war es aber schön warm, und für die Wochenende kann man sogar 20 Grad auch erwarten! Das hört sich hoffnungsvoll an, wir möchten ja die nächste Wochenende mit einem Ausflug in die Natur verbringen.

Was habt ihr für die Wochenende vor? Habt ihr auch ein wunderschönes Wetter zu dieser Zeit? Wenn ja, dann schnell, geh noch heute hinaus, man muss die frische Luft des Frühlings geniessen!

Read more

Ich bin wieder hier!

Ich bin wieder da, ich musste nur eine längere Pause machen da mein Leben in einigen Tagen wirklich kompliziert und mühsam geworden ist. Ihr könnt Euch kaum vorstellen, wie schwierig ich es schaffen konnte, nicht aufzugeben. Vor einigen Monaten war mein Leben noch ganz einfach, alles life einwandfrei, ich habe die Zukunft geplant, und wie gewöhnlich gearbeitet, manchmal ins Kino gegangen oder in Restaurant. Aber das ist schon weg. Oder, ehrlich gesagt, schon wieder da, aber in einem ganz anderen Sinn.

Die Dinge sind schon wie in den guten alten Zeiten, ich fühle mich aber 20 Jahren alter. Ab und zu fühle ich mich gut aber ich habe etwas verloren. Meine Hoffnung, mein Optimismus, und ich weiss dass ich die gar nicht so leicht zurückbekommen werde. Ich probiere mal an die Arbeit und an die Familie zu konzentrieren, in der Nacht bin ich aber nur ganz selten ruhig.

Vorige Woche habe ich aber einen ganz besonderen Artikel auf einem 3D Druck-Blog gefunden; es ging darin um die high-tech Anwendungen des 3D Druckens sowie Raumschiffe, intelligente Materialen und Medizin. Ob Fahrrad, High Heels oder Gartenhaus - es gibt kaum etwas, das 3D-Drucker nicht herstellen können. Ich habe davon früher gar nicht gehört, dass das3D Drucken auch in Medizin und Zahntechnik angewandt sei. Und weisst ihr was? Es geht schon auch ums Essen; die Speisen der Astronauten wird heutzutage auch mit einem speziellen 3D Drucker gemacht, so können sie Zutaten vielfaltiger schmecken. Das einzige, was ich gar nicht verstehen kann, wie mann in Null-Gravitation essen kann:) Es kann auch interessant sein, ob das Essen in einem Raumschiff man dick macht oder nicht:)

Vorige Woche habe ich vor sem Spiegel bemerket, dass ich immer fetter werde. Ich habe schon zahlreiche Schlankheitskuren gemacht, aber leider ohne Erfolg.

Ehrlich gesagt habe ich mir früher noch nie über irgendwelche Schönheitseingriffe Gedanken gefassen, aber zur Zeit habe ich das Gefühl, dass ich mich viel besser fühlen würde, wenn ich mit meinem Körper zufrieden sein könnte. Und leider bin ich nicht der Typ die stundenlang im Gym Sport treiben möchte…

Read more

Falls wir unerwartete Gäste hätten…

Hallo und grüsst Euch auf meinem neuen Blog! Hier wird es um das gesunde Leben und Ernähren gehen, hoffentlich werdet ihr von interessanten Einträgen hier erwartet.

In meinem ersten Eintrag handelt es sich um ein schnelles Sommerrezept. Ich kann mir vorstellen, dass jeder das Gefühl schon erlebt hat, wenn man plötzlich was kochen für die Gäste muss. Ich habe ein tolles, schnelles, einfaches und feines Rezept gefunden, ich hoffe, dass es auch Euch gefallen wird. Das heisst gespickter Seeteufel, und ist wirklich leicht zubereitbar. Viel Spass!

Zutaten für 4 Portionen:

1,2 kg Seeteufel, am Stück

3 Zweig/e Rosmarin

3 EL Zitronensaft

2 Dose/n Tomate(n), gestückelt, oder 800 g frische Tomaten

1 m.-große Zwiebel(n)

2 Zehe/n Knoblauch

2 Stange/n Sellerie

1 m.-große Möhre(n)

2 EL Tomatenmark

10 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer, grob

Zubereitung:

Seeteufel waschen und eventuell die letzte der sieben Häute entfernen. Von den Rosmarinzweigen kleine Büschel abtrennen. Fisch abtrocknen und mit groben Pfeffer und Zitronensaft einreiben. Mit einem scharfen Messer kleine Einschnitte machen, in die jeweils ein Büschel Rosmarin gesteckt wird. Den restlichen Rosmarin fein hacken und über den Fisch verteilen. Den Fisch gut 20 Min. im Kühlschrank ziehen lassen.

In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein hacken. Sellerie waschen und fein hacken. Möhre schälen und ebenfalls fein hacken.

In einem Topf 3 EL Olivenöl erhitzen und darin die fein gehackten Zutaten anschwitzen. Tomatenmark dazu geben und mit anschwitzen. Tomaten würfeln, zu dem Gemüse geben und 20 Min. köcheln lassen. Tomatensauce mit Pfeffer, Salz und etwas Zucker abschmecken.

Die Sauce in eine flache Gratinform geben. Fisch leicht salzen und auf die Tomatensauce setzen, mit Olivenöl beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 180°C) den Fisch ca. 20-25 Min. auf der 2. Schiene von unten garen, dann den Grill einschalten und den Fisch auf der 2. Schiene von oben übergrillen.

Dazu schmeckt ein Tomaten-Rucola Salat und Baguette oder Ciabatta.

Read more

Hosted by Overblog